Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Simbabwe: Aktuelle Informationen für Deutsche Staatsbürger in Simbabwe

23.03.2020 - Artikel

Wichtiger Hinweis

Hier finden Sie ständig aktualisierte Informationen zu Reiseeinschränkungen im Rahmen der Corona Pandemie.


Die von Präsident Mnangagwa am 27. März 2020 verkündete Ausgangssperre ist ab Sonntag den 29. März 2020, 23.59 Uhr, in Kraft getreten. Ab sofort dürfen nur noch essentielle Berufsgruppen zur Arbeit gehen. Ein Aufenthalt im öffentlichen Raum ist sonst nur noch zum Einkauf von Lebensmitteln und Medikamente sowie in anderen Ausnahmefällen (z.B. Arztbesuch) gestattet.

Ethiopian Airlines hat die Flugroute Addis Abeba - Harare ab 30. März 2020 eingestellt. Damit fällt die letzte kommerzielle Ausreisemöglichkeite aus Simbabwe weg.

Die Flughäfen Harare, Bulawayo und Vic Falls bleiben für außerordentliche Flüge, u.a. medizinische Evakuierungen, Transport von Hilfsgütern, geöffnet.

Die Einreise von Ausländern bleibt eingeschränkt möglich. Ausländer, deren Aufenthaltstitel in den kommenden drei Wochen ablaufen, erhalten eine automatische Verlängerung. 

Über die Medien haben Sie möglicherweise bereits von der Rückholaktion deutscher Touristen durch die Bundesregierung gehört. Für Simbabwe ist eine Rückholaktion für absehbare Zeit nicht vorgesehen. Sollten Sie Fragen hierzu haben, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Emailadresse info@harare.diplo.de .

Registrieren Sie sich mit Ihren Reisedaten in der Krisenvorsorgeliste, damit in einem Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme ermöglicht wird:

https://elefand.diplo.de.

Derzeit kann es aufgrund der großen Auslastungen von Elefand zu Verzögerungen kommen – bitte haben Sie bei der Anmeldung Geduld.

Sobald Sie ausgereist sind, löschen Sie bitte Ihre Registrierung bei Elefand, damit die Botschaft immer einen aktuellen Stand über die noch im Land verbliebenen deutschen Staatsangehörigen hat.

Bitte behalten Sie die simbabwischen Medien im Blick. Möglicherweise gibt es weitere Einschränkungen des täglichen Lebens und evtl. der Bewegungsfreiheit in Simbabwe. Maßnahmen werden erfahrungsgemäß sehr kurzfristig bekanntgegeben. Die Botschaft steht in Kontakt mit der simbabwischen Seite und mit unseren europäischen und internationalen Partnern.

Wir werden Sie per Email über die weiteren Entwicklungen informieren, sobald uns hierzu Informationen vorliegen.


Bei Verdacht auf eine Erkrankung mit Covid-19 hat die simbabwische Regierung empfohlen folgende Kliniken zu kontaktieren:

  • National emergency response 08002000
  • Wilkins Hospital 08009000
  • Thorngroove Hospital 08009001
  • Mutare hospital 08009002
  • Gweru Hospital 08009003
  • Masvingo hospital 08009004
  • Other general telephone numbers
  • Wilkins hospital 0242740404
  • Thorngroove hospital 0292261930
  • Mutare hospital 0202063847
  • Gweru Hospital 0542221302
  • Masvingo hospital 0392263184
nach oben