Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Simbabwe: Aktuelle Informationen für Deutsche Staatsbürger in Simbabwe

12.01.2021 - Artikel

Wichtiger Hinweis

Hier finden Sie ständig aktualisierte Informationen zu Reiseeinschränkungen im Rahmen der Corona Pandemie.



Die von Präsident Mnangagwa am 27. März 2020 verkündete Hygieneschutzmaßnahmen sind ab Sonntag den 29. März 2020, 23.59 Uhr, in Kraft getreten und wurden seitdem auf unbestimmte Zeit verlängert.


Diese umfassen etwa Maskenpflicht in der Öffentlichkeit, Temperaturmessungen beim Betreten von Geschäften, Restaurants usw.


Die simbabwische Regierung hat verlautbart, dass für die Einreise nach Simbabwe der Nachweis eines negativen PCR-Test vorgelegt werden muß, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Einreisende müssen außerdem ein Formular bei der Einreise ausfüllen, um ein Nachverfolgen im Falle von Kontakten zu Erkrankten zu ermöglichen. In diesen Fällen ist keine Quarantäne vorgesehen und bei der Einreise wird an den Grenzübergangsstellen ein Einreisevisum mit einer 30tägigen Gültigkeit gegen eine Gebühr von 30,- US $ erteilt. Wenn bei Einreisenden bei ihrer Ankunft typische Krankheitssymptome festgestellt werden oder kein aktueller negativer PCR-Test vorgelegt wird, wird umgehend ein Test durchgeführt. Bis das Ergebnis dieses Testes feststeht, muß die betreffende Person in einer staatlichen Einrichtung in Quarantäne.

Für diese Verlautbarung gibt es keine offizielle Bestätigung! Es ist daher zu empfehlen, sich unmittelbar vor Antreten der Reise bei der simbabwischen Botschaft in Deutschland nach den aktuellen Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen zu informieren.


Registrieren Sie sich mit Ihren Reisedaten in der Krisenvorsorgeliste, damit in einem Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme ermöglicht wird:

https://elefand.diplo.de.

Derzeit kann es aufgrund der großen Auslastungen von Elefand zu Verzögerungen kommen – bitte haben Sie bei der Anmeldung Geduld.

Sobald Sie aus Simbabwe ausgereist sind, löschen Sie bitte Ihre Registrierung bei Elefand, damit die Botschaft immer einen aktuellen Stand über die noch im Land verbliebenen deutschen Staatsangehörigen hat.

Bitte behalten Sie die simbabwischen Medien im Blick. Möglicherweise gibt es weitere Einschränkungen des täglichen Lebens und evtl. der Bewegungsfreiheit in Simbabwe. Maßnahmen werden erfahrungsgemäß sehr kurzfristig bekanntgegeben. Die Botschaft steht in Kontakt mit der simbabwischen Seite und mit unseren europäischen und internationalen Partnern.

Wir werden Sie per Email über die weiteren Entwicklungen informieren, sobald uns hierzu Informationen vorliegen.


Bei Verdacht auf eine Erkrankung mit Covid-19 hat die simbabwische Regierung empfohlen folgende Kliniken zu kontaktieren:

  • National emergency response 08002000
  • Wilkins Hospital 08009000
  • Thorngroove Hospital 08009001
  • Mutare hospital 08009002
  • Gweru Hospital 08009003
  • Masvingo hospital 08009004
  • Other general telephone numbers
  • Wilkins hospital 0242740404
  • Thorngroove hospital 0292261930
  • Mutare hospital 0202063847
  • Gweru Hospital 0542221302
  • Masvingo hospital 0392263184
nach oben