Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Aufhebung der COVID-19-Einreisebeschränkungen nach Deutschland

21.06.2022 - Artikel

Aufhebung der COVID-19 Einreisebeschränkungen nach Deutschland


Seit Samstag, 11.06.2022, 0.00h CET, wurden sämtliche COVID-19-Einreisebeschränkungen nach Deutschland vorläufig aufgehoben. Seit diesem Zeitpunkt sind Einreisen aus Simbabwe nach Deutschland wieder zu allen Reisezwecken zulässig (auch zu Tourismus- und Besuchsreisen). Für die Einreise nach Deutschland ist keine Vorlage eines Impfnachweises, Genesenennachweises oder Testnachweises mehr erforderlich.

Bei der deutsche Auslandsvertretung in Simbabwe können für die Einreise nach Deutschland erforderliche Visa wieder zu allen Reisezwecken beantragt werden. Aufgrund der hohen Nachfrage kann es bei der Erteilung von Visa unter Umständen zu Verzögerungen kommen.

Deutschland - Flughafentransit

Auch bei Durchreise und Transit mit dem Flugzeug über deutsche Flughäfen besteht die oben angegebene Nachweispflicht. Bei Durchreisen gelten aber weiter keine Anmeldepflicht und keine Absonderungspflicht.

Beachten Sie bitte zusätzlich, was Fluglinien an Nachweisen verlangen, um Sie zur Einhaltung eigener Gesundheitsvorgaben oder zur Erfüllung von Auflagen der Abflug- oder Zielländer an Bord gehen lassen zu dürfen

Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie in das Land Ihres endgültigen Reiseziels einreisen dürfen und einen entsprechenden Nachweis mit sich führen.


Weitere Informationen

nach oben