Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Eheschließung in Simbabwe

Artikel

Hier erhalten Sie Informationen zur Eheschließungen Deutscher vor einem simbabwischen Standesbeamten.

Eheschließungen Deutscher vor einem simbabwischen Standesbeamten sind möglich. Zur Vorlage bei den hiesigen Standesämtern sollte außer dem Reisepass noch eine Meldebescheinigung mit Ledigkeitsvermerk, bei Geschiedenen das Scheidungsurteil (jeweils mit englischer Übersetzung) aus Deutschland mitgebracht werden. Die rechtsverbindliche Auskunft darüber, welche Unterlagen vorgelegt werden müssen, erteilt das Standesamt, in dem geheiratet werden soll.

Die simbabwische Heiratsurkunde sollte vor der Rückkehr nach Deutschland von der Botschaft legalisiert werden. Weitere Hinweise zur Legalisierung von Urkunden finden Sie hier:

Verwandte Inhalte

nach oben